Finden Sie das gut? Teilen Sie dieses
Englische Zwiebelsuppe mit Käseschaum Rezept mit Ihren Freunden oder Kollegen!

Englische Zwiebelsuppe mit Käseschaum

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf pinterest teilen
Auf Whatsapp teilen
Per E-Mail teilen
Englische Zwiebelsuppe

Die bescheidene Zwiebel ist der unbesungene Held so vieler großartiger Gerichte, und in dieser englischen Zwiebelsuppe bekommt sie endlich das Lob, das sie verdient. Langsam auf kleiner Flamme gekocht, entwickelt sich die Süße der Zwiebel allmählich und verwandelt die kräuterige Brühe in eine harmonische Mischung aus süßen und herzhaften Köstlichkeiten. Gekrönt mit einem cremigen Schaum aus Cheddar und Parmesan wird diese englische Zwiebelsuppe zweifellos ein Publikumsliebling!

Zwiebelsuppe Zutaten

    • 150 g Schalotten
    • 200 g rote Zwiebeln
    • 1 mittelgroßer Lauch
    • 200 g weiße Zwiebeln
    • 200 g gelbe Zwiebeln
    • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
    • 5 g frischer Salbei
    • 5 g frischer Thymian + 50 cm Schnur zum Herstellen eines Kräuterbündels
    • 50 g Butter
    • 1 Teelöffel Olivenöl
    • 1,2 Liter Gemüsebrühe
    • 1 Teelöffel Zucker
    • Schnittlauch zum Garnieren
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Käseschaum Zutaten

    • 25 g geriebener Cheddar
    • 35 g geriebener Parmesan
    • 150 g saure Sahne
    • 1⁄4 Teelöffel Salz
    • 2 Esslöffel Weißweinessig

Zwiebelsuppe Anleitung

Um ein reibungsloses Kocherlebnis zu gewährleisten, lesen Sie bitte vor dem Gebrauch die Pflege- und Sicherheitsrichtlinien des Smartwhip.

    1. Schälen und schneiden Sie die Zwiebeln in Halbmonde und legen Sie sie in einer Schüssel beiseite.
    2. Schneiden Sie den Lauch in gleichmäßig große Ringe und geben Sie diese in eine separate Schüssel.
    3. Machen Sie aus dem Salbei und dem Thymian ein Kräuterbündel und binden Sie sie an einem Ende der Schnur zusammen.
    4. Legen Sie das Kräuterbündel in einen mittelgroßen Topf und binden Sie das lose Ende der Schnur an den Griff des Topfes.
    5. Geben Sie die Butter, das Olivenöl und die Zwiebeln zu den Kräutern. 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen, dabei regelmäßig umrühren.
    6. Nach 10 Minuten den Lauch, den zerdrückten Knoblauch und den Zucker einrühren. Die Zutaten bei geschlossenem Deckel 25 Minuten lang köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren.
    7. Fügen Sie die Gemüsebrühe hinzu, bringen Sie den Inhalt zum Kochen und schalten Sie dann die Hitze herunter, um weitere 5 Minuten zu köcheln.

Cheesy Foam Anleitung

Um ein reibungsloses Kocherlebnis zu gewährleisten, lesen Sie bitte vor dem Gebrauch die Pflege- und Sicherheitsrichtlinien des Smartwhip.

    1. Schmelzen Sie in einem kleinen Topf 50 g der sauren Sahne, den geriebenen Cheddar und Parmesankäse, Essig und Salz. Rühren Sie kontinuierlich, bis die Mischung glatt ist.
    2. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd und rühren Sie die restliche saure Sahne ein. Stellen Sie die Mischung zum Abkühlen für 2 Minuten beiseite.
    3. Gießen Sie die Käsemischung in Ihren Sahnespender, schließen Sie Ihren Smartwhip an und laden Sie ihn mit 16 bar. Schütteln Sie den Dispenser für 5-10 Sekunden, damit sich das Gas gleichmäßig verteilt.
      Tipp: Achten Sie bei der Zubereitung des Käseschaums darauf, dass Sie die Käsemischung nicht länger als 2 Minuten abkühlen lassen, bevor Sie sie in den Sahnespender füllen. Sobald der Schaum aufgeladen ist, achten Sie darauf, ihn innerhalb von 5 Minuten zu verwenden, da er sich sonst in eine "übergeschlagene" Sahnekonsistenz verwandelt (immer noch lecker, aber nicht so sexy).

Galvanisieren

Schütteln Sie den Sahnespender noch zwei Mal und geben Sie die cremige Mousse vor dem Servieren in eine Schüssel. Schöpfen Sie die Suppe in eine Schüssel und beenden Sie Ihr Gericht mit einem großzügigen Löffel Parmesan-Cheddar-Schaum. Garnieren Sie mit gehacktem Schnittlauch.

Erhalten Sie unsere neuesten N2O-Rezepte direkt in Ihrem Posteingang

Wöchentlich bis monatlich. Jederzeit abbestellbar.